Pink Paddler in Berlin

"Paddeln gegen Brustkrebs"

Willkommen bei den Pink Paddlern Berlin

Unser Team Berlin wurde 2022 gegründet und wir gehören zum Landes-Kanu-Verband Berlin e.V..

Betroffene, an Brustkrebs erkrankte Frauen und Männer, bietet der Kanuverband die Möglichkeit, sich in einer unterstützenden Gemeinschaft regelmäßig zu treffen, Sport zu treiben und sich gegenseitig zu motivieren - unabhängig von Eurem Fitnesslevel oder Euren Vorkenntnissen im Drachenbootfahren. 

Wir möchten Euch  eine positive Lebenseinstellung und körperliche Aktivität vermitteln, um Eure Genesung zu fördern. Gleichzeitig treffen wir uns mit anderen Paddlerinnen und Paddlern aus Deutschland sowie Europa und nehmen auch an Wettkämpfen teil.

Haben wir dein Interesse geweckt, dann steig zu uns ins Boot. Wir bieten das Training zu einem sehr geringen Mitgliedsbeitrag an. Natürlich kannst du ein Probetraining bei uns absolvieren, um die Aktivität auszuprobieren und zu entscheiden, ob du dauerhaft teilnehmen möchtest.

Eure Ansprechpartnerinnen

Bettina Kütter - Referentin Gesundheitssport / Trainerin

Bettina ist 61 Jahre alt und eine ehemalige Kanutin, später hat sie sich dem Drachenbootsport verschrieben. Als Mitglied der Nationalmannschaft ihrer Altersklasse nimmt sie regelmäßig an Wettkämpfen teil. Sie ist eine leidenschaftliche Sportlerin und setzt sich mit der Gründung der Pink Paddler Berlin für eine gesunde und aktive Lebensweise ein.

Tel.: +49 162 742 9314

Sylvia Großmann - Organisatorin

Sylvia ist 56 Jahre und seit 2023 aktiv an der Organisation der Pink Paddler Berlin beteiligt. Durch ihre Erfahrung als ehemalige Drachenbootfahrerin und ihre eigene Krebsdiagnose im Jahr 2022 kann sie wertvolle Einblicke und Perspektiven in die Organisation und das Training der Gruppe einbringen.

Tel.: +49 176 7048 1054